Taekwon-Do Niederrhein e.V.

Kampfkunst für die ganze Familie!

 News       Vorstand       Meister       Dojang       Kosten       Termine       Events       Unterlagen       Unterstützer       Vereine

2022          2021          2020          2019          2018 - 2006

 

2021

 


Erste Gürtelprüfung unter neuer Flagge

Nach Gründung unseres Vereins „Taekwon-Do Niederrhein e.V.“
trafen sich am 06.11.2021 neue und alte Mitglieder zur ersten Kup-Prüfung unter neuer Flagge.

 Nachdem die erste Nervosität abgelegt war, zeigten alle Prüflinge eine solide Darbietung und
wurden am Ende der Prüfung mit der nächsten Graduierung belohnt.

 Folgende Mitglieder dürfen jetzt ihren Gürtel mit dem nächsten Kup-Grad tragen:

Sophie Walter erhielt den weiß-gelben Kindergürtel.
Detlef und Leonie Kampe bekamen den gelben Gürtel überreicht.
Über den grünen Gürtel freuten sich Lara Müller und Nick Fehlings.
Den rote Gürtel legen sich jetzt Birthe Borup und Alexandra Rutz um.

 

Allen einen herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung und noch viel Erfolg für die Zukunft.
 


Vereinsgründung in Corona-Zeiten

Aus der Taekwon-Do Abteilung des TuS Haffen-Mehr 1970 e.V.
wurde im Sommer 2021 der eigenständige Verein Taekwon-Do Niederrhein e.V..

Dieser Schritt gibt unseren Sportlern ein größeres Maß an Unabhängigkeit, Flexibilität und Eigenverantwortung.

 Der langjährige TKD-Großmeister Thorsten Kuipers (8. Dan)
– die zweithöchste Graduierung die im Taekwon-Do zu erreichen ist –
hat mit weiteren Meistern die Aufgabe im Verein übernommen,
die koreanische Kampfkunst mit ihrer typischen Motivation, Sachkenntnis und Freude am Sport zu vermitteln.

Ihre Leistungsbereitschaft spornt sowohl die alten als auch die neuen Mitglieder an und
gibt dem neu gegründeten Verein den entsprechenden Teamgeist.

 Taekwon-Do ist auf Schnelligkeit, Dynamik und Beintechniken ausgelegt.
Im Training werden verschiedenste Techniken geübt, um Schläge und Tritte gezielt abzuwehren.
Dadurch entsteht Zeit, um geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Das Alter und das Geschlecht spielen beim Taekwon-Do keine Rolle.
Jeder kann die koreanische Kampfkunst erlernen und für sich individuell nutzen.

Wenn auch Du Interesse an dieser einzigartigen Kampfkunst hast, bist Du jederzeit zum Probetraining herzlich willkommen.
 


Gürtelprüfungen im Garten

Nach dem zweiten Lockdown konnten die Sportler Anfang Juni endlich wieder den Trainingsbetrieb aufnehmen.
Da nicht abzusehen war wann die nächste Zwangspause eingelegt werden muß, wurde 6 mal die Woche intensiv trainiert.
Großmeister Thorsten Kuipers schaffte mit Hilfe der anderen Meistern das schier unmögliche.
Nach 6 Trainingswochen waren die Schüler bereit für die Gürtelprüfung.
Leider stand hierfür keine Turnhalle mit Zuschauerzutritt zu Verfügung.
So entschied man sich für eine sehr unkonventionelle Lösung. Die Prüfung fand in einem Garten statt.

Hier und da war aufgrund der Trainingspause fehlende Routine zu erkennen.
Aber insgesamt lieferten alle Prüflinge eine gute Leistung ab.
Und so durften sich folgende Teilnehmer über die nächste Graduierung freuen:

Silke Rüdiger erhielt den weiß-gelben Gürtel.
Leon Helling trägt jetzt den gelb-grünen Gürtel.
Den blauen Gürtel bekam Maged Habash überreicht.
Birthe Borup und Alexandra Rutz
binden sich zukünftig den blau-roten Gürtel um.
Über den rot-schwarzen Gürtel freute Alexis Kim.

Allen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Prüfung.
 

  Impressum       Datenschutzerklärung